Es ist kaum etwas Magischeres als Trockenfallen auf dem Wattenmeer!

Ein Segelerlebnis, das man nie vergisst.

Trockenfallen auf dem Wattenmeer ist ein magisches Erlebnis

Haben Sie auch große Lust, einmal das Trockenfallen auf dem Wattenmeer zu erleben? Das ist einmalig! Das Wasser verschwindet langsam wie Schnee in der Sonne und Sie können kilometerweit über das prachtvolle Watt blicken. Sobald Sie von Bord gehen, werden Sie überrascht sein, was auf dem Grund des Wattenmeers so alles kreucht und fleucht. Die Kinder haben ihren Spaß beim Suchen nach Muscheln und Beobachten von Krabben. Bei warmem Wetter besteht auch die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad zu nehmen. Das ist nur ein Zipfel des Schleiers, den wir für Sie lüften.

Was ist so besonders am Trockenfallen auf dem Wattenmeer?

Trockenfallen ist jedes Mal anders. Das hat unter anderem mit dem Wetter und der jeweiligen Jahreszeit zu tun. Im Frühjahr ist der Himmel derart klar, dass Sie meilenweit übers Watt blicken können. Im Sommer haben Sie die Möglichkeit, baden zu gehen oder sich an Bord zu sonnen. Beim Trockenfallen verschlägt es Ihnen durch die Schönheit der Natur, die vorbeiziehenden Seevögel und die wohltuende Stille regelrecht die Sprache. Sie genießen den Augenblick und können alles um Sie herum einfach mal vergessen.

Wann ist Trockenfallen möglich?

Für sicheres Trockenfallen sind gute Witterungsbedingungen eine Voraussetzung. Deshalb wird das Trockenfallen auf dem Wattenmeer nur auf längeren Segelreisen angeboten, damit man bei schlechtem Wetter mehrere Möglichkeiten hat. Trockenfallen ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Erlebnis, optimal ist es aber bei strahlendem Sonnenschein. Das Trockenfallen dauert einige Stunden. Sobald die Flut wieder einsetzt und das Schiff genügend Wasser unter dem Kiel hat, werden die Segel zur Abfahrt gehisst.

Wie sieht das weitere Programm der Segelreise aus?

Das Trockenfallen ist ein Programmpunkt auf einer längeren Segelreise über mehrere Tage oder eine ganze Woche. An den anderen Tagen ist reichlich Gelegenheit, Abstecher zu den Watteninseln zu unternehmen. Das „Inselhüpfen“ mit einem Klipper macht großen Spaß. Das Segeln an sich ist schon ein tolles Erlebnis und es wird noch schöner, wenn man Gelegenheit hat, lauschige Plätze auf den Watteninseln zu entdecken..

Möchten Sie mehr erfahren?

Sie haben die Wahl aus mehreren Arrangements, daher wird für Sie sicher die passende Segelreise dabei sein. Sie möchten gleich buchen? Hier geht es zu unserer Buchungsseite, sichern Sie sich Ihre Segelreise!

Segelarrangements

Gruppenfahrten